Was uns verbindet

Erinnerungen an den Sommer

Der Sommer ist in Hochform! Als ehemalige Schüler in Glogowatz, waren wir um diese Zeit in den Ferien. Es lockten Marosch und Cabana oder Mithelfen beim „Einlegen“ und „Einkochen“. Für unsere Vorfahren war dies eine Zeit voller körperlicher Strapazen. Der „Schnitt“ stand an und es entschied sich, ob die Lebensgrundlage für das kommende Jahr gesichert ist.

Aus den Erzählungen meiner Großeltern weiß ich, dass es auch eine Zeit der Freude und der Dankbarkeit war. Dankbarkeit, die sich in dem Fest Maria Himmelfahrt am 15. August ausdrückte. Es wurden Kräuterbüschel mit Kamillenstengel, Disteln, Kräutern und vielen Blumen für den Festgottesdienst gewunden. Die Kirche war von Wohlduft, schönen Liedern und Frohsinn erfüllt.

Welche Erinnerungen habt ihr an den Sommer? Waren es die angenehmen lauen Abende mit geselligem Beisammen sein, das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit, die Arbeit am Hof und Garten, die während des Urlaubs. bzw. in den Ferien erledigt worden ist? Schreibt uns an hog@glogowatz.de.
Wir freuen uns auf eure Geschichten.